67 2

Parzelle Nr.: 67 steht zur Wiederverpachtung frei.

Preis: 5.230,- €

Betrag der Wertermittlung: 4.630,- €
Wasser und Stromanschluss: 600,- €

Möglicher Preisnachlaß bei Übernahme der Auflagen.

Der Pachtpreis setzt sich aus dem Betrag der Wertermittlung der Parzelle und den einmaligen Kosten für die Wasser und Stromanschlüsse zusammen. Bei der Wertermittlung werden nur bauliche Anlagen und Anpflanzungen, ohne Inventar berücksichtigt.

Sofern vorhandenes Inventar (Gartengeräte/Mobilar) übernommen wird, ist dies mit dem Vorpächter auszumachen.

Für Fragen und zu weiteren Kosten wie Pacht, Mitgliedsbeiträge, Versicherungen, wenden Sie sich bitte an Herrn Dieter Herbold, Parzelle 26, Tel. 48 31 37, oder an ein Mitglied der Vereinsverwaltung.

Bitte beachten:
Eine Neuverpachtung erfolgt nur durch den Verein, die Vorstandschaft entscheidet darüber. An den Betrag der Wertermittlung haben sich Vor- und Nachpächter zu halten, er ist nicht frei verhandelbar, eventuelle Rechte daraus können nicht geltend gemacht werden. Vor- und Nachpächter erhalten eine Kopie der Wertermittlung, das Original bleibt beim Verein.
Für den Nachpächter besteht keine Kaufverpflichtung für das vorhandene Inventar. Sollte seitens des Nachpächters kein Kaufinteresse vorliegen, ist der Garten durch den Pächter zu räumen.